Demnächst

11.09.

Klassenpflegschaft 8 - 10 (ab 19:00 Uhr)

12.09.

Klassenpflegschaft 5 - 7 (ab 19.00 Uhr)

03.10.

Feiertag

04. - 09.10.

Projektwoche

10.10.

Schulfest - Präsentation der Projektwoche

(kein Vormittagsunterricht, Anwesenheitspflicht am Nachmittag)

14. - 25.10.

Herbstferien

01.11.

Feiertag

04.11.

Selbstlerntag (Lehrerfortbildung)

05.11.

Selbstlerntag (Lehrerfortbildung)

09.11.

Tag der offenen Tür (9:00 - 13:00 Uhr)

20.11.

Elternsprechtag (14:00 - 18:00 Uhr)

Unterrichtsende um 11:40 Uhr

25.11.

Elternsprechtag (14:00 - 18:00 Uhr)

Unterrichtsende um 11:40 Uhr

23.12. - 06.01. 2020

Weihnachtsferien

 

Auf den folgenden Links finden Sie Elterninformationen zum VRS-Schülerticket sowie zu den neuen Fahrplänen.

Elterninformation der Stadt Bornheim

Stadtbahn Linie 633

Buslinie 745

Buslinie 753

Buslinie 817

Buslinie 818

 

 

Menü-Karte für die Woche vom 16.09. bis 20.09.2019

 

Montag

Tortellini (Käse oder Fleisch) in Sahne- oder Tomaten-Sauce, Salat. Pudding.

Dienstag

"Kiosk"

Mittwoch

Bratwurst oder Gemüsebratling (veget.) mit Kartoffelpüree, Rotkohl oder Sauerkraut, Salat. Obst.

Donnerstag

Schnitzel "Wiener Art" oder Camembert (veget.) mit Rahmsauce, Gemüsereis und Kroketten, Salat. Erdbeerquark.

Freitag

"Kiosk"

 

Menü-Karte für die Woche vom 23.09. bis 27.09.2019

Montag

Fleischbällchen (oder Gemüsebällchen veget.) in Tomatensauce, Nudeln, Salat. Joghurt.

Dienstag

"Kiosk"

Mittwoch

Hähnchen-Kebab, Gemüse-Couscous, Pommes, Salat. Obst.

Donnerstag

"Kibbeling" Backfisch, Salzkartoffeln, Gurkensalat. Milchschnitte.

Freitag

"Kiosk"

Vegetarier und Allergiker melden sich bitte beim Mensateam.

Essensmarken können durch Überweisung auf das Konto der Schulgenossenschaft DE43 3806 0186 0419 3920 30 bei der Volksbank Köln Bonn gekauft werden. Bitte Schüler-namen angeben und mit Einzahlungsbeleg Marken im Sekretariat abholen.

Ein Essen kostet 3,50€. Die Schulgenossenschaft arbeitet gemeinnützig und teilweise ehrenamtlich. Wir erzielen mit dem Schulessen keine Gewinne!

Familien mit "Transferleistungen" (zB ALG2, Sozialhilfe, Wohngeld oder aufstockendem Kindergeld) können die Übernahme der Kosten für das Mittagessen über das Programm "Bildung und Teilhabe" beantragen.

Stellen Sie jetzt den entsprechenden Antrag bei der Arbeits-agentur oder zuständigen Stelle Ihrer Stadtverwaltung!

Fragen und Rückmeldungen bitte an die Schulgenossenschaft Merten e.G. : nc-raackma@netcologne.de