Clipboard


Projekt Klimabotschafter 2020
vom 1.04. bis 03.04
Der Workshop musste leider abgesagt werden!


Spendenaufruf für Shangilia-Projekt Kenia


Die Menukarte unseres Mensateams gibt es HIER zum Download (oder auch nur zum Anschauen)

HBS-Intern

ZDI - Netzwerk MINT






 

Demnächst

HINWEIS: Aktuelles zur Schülerbeförderung


23.04.

Start der Abschlussklassen

19.05.

Prüfungsarbeit Deutsch Kl. 10

(Untericht für Jg. 5-9 entfällt!)

26.05.

Prüfungsarbeit  Englisch Kl. 10

(Unterricht für Jg. 5-9 entfällt)

28.05.

Prüfungsarbeit Mathe Kl. 10

(Unterricht für Jg. 5-9 entfällt!)

08.06.

Workshop zum Schulneubau

(Unterricht von 13.20 - 14.50 Uhr entfällt!)

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, 

nun haben wir drei Tage erste Erfahrungen sammeln können mit unserem Weg der erweiterten Schulöffnung. 

Insgesamt verliefen die Tage ruhig und ohne Komplikationen. 

Einige Dinge sind uns dennoch aufgefallen – andere wollen wir Ihnen noch ein wenig ausführlicher erklären: 

  • Die Schüler/innen geben sich wirklich große Mühe, die Abstandsregeln auf dem Flur und auf dem Schulhof einzuhalten. Wir merken aber auch, dass ihnen das schwer fällt. Daher werden wir Ihre Kinder immer wieder freundlich, aber nachdrücklich daran erinnern müssen. 

  • Bitte besprechen Sie mit Ihren Kindern noch einmal deutlich die Verpflichtung, auch an der Bushaltestelle den Abstand einzuhalten und möglichst eine Maske zu tragen. Wir führen dort Aufsicht, können aber natürlich nur noch begrenzt einwirken. 

  • Behalten Sie Ihre Kinder unbedingt zuhause, wenn Sie den Eindruck haben, Ihr Kind sei krank. 

  • Informieren Sie die Schule umgehend, wenn es in ihrem Umfeld einen Corona-Verdachtsfall gibt. 

  • Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Kinder immer ihre Arbeitsmaterialien dabei haben. Verleihen oder gemeinsames Arbeiten im Buch ist nicht möglich. 

  • Schüler/innen, die erst nach dem ersten Block zum Unterricht kommen, gehen bitte NICHT in die Klasse, sondern zunächst auf den oberen Schulhof. 

  • Im Falle einer Regenpause müssen alle Schüler/innen in Ihrem Klassenraum bleiben und werden dort von den Lehrer/innen beaufsichtigt, die dort zuvor Unterricht hatten. 

  • Leider ist die Situation für die Schüler/innen aus Wesseling im Hinblick auf den Bustransport weiterhin ungünstig. Wir können Sie hier nur bitten, kreative Lösungen zu finden (Sammeltaxi oder Fahrrad nach Sechtem, Fahrgemeinschaft zur Schule o.ä.) – und uns im Einzelfall anzusprechen, wenn ihnen die Situation nicht mehr angemessen oder verantwortbar erscheint. 

  • In der so genannten „grüne Stunde“ sollen die Kinder an ihren Lernplänen oder sonstigen Aufgaben arbeiten. Es ist aber ebenso Raum für Gespräche, Klassenrat oder ähnliches. Hier geht es auch um das soziale Miteinander. 

  • Wir werden die Aufgaben, die wir Ihren Kindern über „teams“ zur Verfügung stellen, sicherlich in den nächsten Tagen reduzieren – wir werden gemeinsam herausfinden müssen, wie viele Aufgaben Ihre Kinder in der nun neuen Mischung aus Präsenzunterricht und „Homeschooling“ bewältigen können. 

Sprechen Sie weiterhin gerne die Klassenlehrer/innen Ihrer Kinder an, wenn Ihnen etwas unter den Nägeln brennt.  

Gemeinsam werden wir diese Phase so gut es geht zum Wohle Ihrer Kinder gestalten. 

Für das gesamte Schulteam 

Klaus Hannak