Demnächst

01.05.18

Feiertag

02.05.18

Selbstlerntag - kein Unterricht

08.05.18

ZAP Jg. 10 Deutsch

10.05.18

Feiertag

11.05.18
8.00 – 13.15 Uhr

Schülersprechtag - kein Unterricht

15.05.18

ZAP Jg. 10 Englisch

17.05.18

ZAP Jg. 10 Mathematik

21.05-25.05

Pfingstferien

28.05.-30.05.

Klassenfahrt Stufe 7

31.05.

Feiertag

03.06-09.06.

Kursfahrt WP 'Hauswirtschaft'

08.06.
16.00-19.00 Uhr

Open Space

22.06.
Beginn 19.00 Uhr

Kulturabend

27.06.

Projekttag

29.06.

Entlassung Stufe 10

02.07.-06.07.

Klassenfahrt 9.1

04.07.

Mädchenberufsbörse Rheinbach

09.07.

Zeugniskonferenz / Selbstlerntag

11.07.

Sport- und Spielefest

13.07.

Zeugnisse

16.07.-28.08

Sommerferien

Projekte an der HBS

Projektarbeit ist ein fester Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit. Wie im Schulkonzept ausführlich dargelegt, finden im Laufe eines Schuljahres 4 bis 6 einzelne Projekttage zu unterschiedlichen, in den jeweiligen Jahrgangsteams abgestimmten Themen sowie eine schulweite Projektwoche mit anschließender öffentlicher Präsentation statt. Zusätzlich werden immer wieder aus den Fächern und Kursen heraus einzelne spannende Projekte entwickelt, über die wir hier natürlich ebenfalls berichten.

Beispiele dafür sind...

  • Das ZIRKUS-Projekt für alle neuen 5. Klassen
  • Zeitungsprojekt in Kooperation mit dem General Anzeiger Bonn
  • Das Eichelhäherprojekt (mit Regionalforstamt Rhein-Sieg)
  • etliche Sportprojekte
  • Findet unsere "Little people" (Kunst/Neue Medien - HBS-KunstBlog)
  • Das France Mobil (Französisch)
  • Der Regenwald (NW/Fair Trade)
  • und andere...

 

von Marion Traum

Seit Sommer 2017 beschäftigten sich ca. 10 Schüler und Schülerinnen der Klasse 9.1 mit dem Thema „ Weltkulturerbestätten der Unesco in unserer Umgebung“.

Im Rahmen der eTwinning-website (das eTwinning-Programm ist eine Initiative der Europäischen Kommission) erstellten die Schüler und Schülerinnen Plakate, Powerpoints und Filme.

Am Projekt waren Schulen aus Frankreich, Lithauen, der Ukraine und Zypern beteiligt. Jede Schule stellte seine Weltkulturerbestätten auf der eTwinning Plattform vor, selbstverständlich in Englisch.Es war eine große Herausforderung, die alle mit viel Spaß und Begeisterung gemeistert haben.

Wir besuchten die Unesco Schlösser Augustusburg und Falkenlust in Brühl, genossen eine Führung und haben viel über die Vergangenheit der Schlösser gelernt.

Ein weiterer Ausflug nach Köln mit Besuch der Schatzkammer und der Besteigung des Turmes des Kölner Doms rundeten das Projekt ab.