Demnächst

Hier geht es zum neuen Zeitraster ab Schuljahr 2018/2019


Für SchülerInnen der Klasse 4:
Beratungstermine und Voranmeldungen können nun über das Sekretariat vereinbart werden (02227 91490)
Anmeldezeitraum 25.02. bis 22.03.2019


10.12.

Schulkonferenz

19.12.

Weihnachtskonzert

20.12. | 12.30

Schulschluss

21.12. bis 04.01.2019

Weihnachtsferien

14.01.2019

Projekttag - Schülertheater

29.01.2019

Zeugniskonferenz

27.01. bis 01.02.2019

Skifreizeit

 

Die zdi-Koordinatoren Herr Link und Herr Hoffe zusammen mit Landrat Sebastian Schuster

Am 12.11.2018 erhielt die Heinrich-Böll-Sekundarschule, vertreten durch unsere Lehrer Herr Hoffe und Herr Link, die „Zukunft durch Innovation (zdi)“-Partnerurkunde des zdi-Netzwerkes.  Dieses Netzwerk ist eine Gemeinschaftsoffensive zur Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchses in Nordrhein-Westfalen. Ein Hauptziel dieser Offensive ist die Förderung der Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik).

 


Aus der Rede des Landrates des Rhein-Sieg-Kreises, Sebastian Schuster:

„Seit Gründung des zdi-Netzwerkes: MINT im Rhein-Sieg-Kreis im April 2017 konnte das Netzwerk bereits viele Aktivitäten und Projekte für und mit Schulen, Bildungseinrichtungen, Unternehmen und Institutionen erfolgreich durchführen. Mit unserem Engagement zeigen wir als Partner, dass wir das Thema „MINT“ ebenfalls voranbringen wollen und dabei durch Vernetzung miteinander die MINT-Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern nachhaltig ausbauen und stärken. Damit haben wir eine besondere Vorbildfunktion in der Bildungsregion Rhein-Sieg übernommen.“ (Zitat Ende)

Die Übergabe der Urkunden fand im Kreishaus in Siegburg durch den Landrat Sebastian Schuster statt. Insgesamt erhielten 45 Partner ihre zdi-Partnerurkunden. Wir an der Heinrich-Böll Sekundarschule wollen gerade im Bereich der Mädchenförderung, Verbindung von Technikunterricht und Naturwissenschaftsunterricht und der Ausbildung der Klimabotschafter einen Schwerpunkt unserer Arbeit legen. Unsere Kooperationspartner sind die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und die Jugendakademie Walberberg.

Gruppenbild mit allen Partnern des Zdi-Netzwerks