Demnächst

HINWEIS: Aktuelles zur Schülerbeförderung


23.12. - 06.01. 2020

Weihnachtsferien

20.01.2020

Projekttag (Unterrichtsende um 13:30 Uhr)

31.01.

Zeugnisausgabe (Unterrichtsende 10:50 Uhr)

07.02.

Schülersprechtag (Individuelle Termine - Selbstlerntag)

11.02.

Klassenpflegschaft Stufe 5-7 (nach Bedarf)

12.02.

Klassenpflegschaft Stufe 8-10 (nach Bedarf)

20.02.

Weiberfastnacht (Unterrichtsende um 11:40 Uhr)

21.02.

beweglicher Ferientag

24.02.

Rosenmontag (kein Unterricht)

25.02.

beweglicher Ferientag

24.03

Open space (Start um 16:00 Uhr)

06.04.- 17.04.

Osterferien

Auf den folgenden Links finden Sie Elterninformationen zum VRS-Schülerticket sowie zu den neuen Fahrplänen.

Elterninformation der Stadt Bornheim

Stadtbahn Linie 633

Buslinie 745

Buslinie 753

Buslinie 817

Buslinie 818

 

 

Heinrich-Böll-Schule wird Gesamtschule 

Jetzt steht es fest: Wir werden Gesamtschule! 

105 Schüler/innen haben sich für das kommende Schuljahr angemeldet – damit haben wir die geforderte Anzahl erreicht! 

Wir freuen uns, für die aktuellen Neuntklässler ab dem Schuljahr 2021 / 2022 mit der ersten EF (Einführungsphase / Jahrgangsstufe 11) starten zu können. 

Die Umwandlung selber erfolgt zum 01. August 2020. 

Danke an alle jene Eltern, die uns ihr Vertrauen geschenkt haben. 

HBS-Chor Benefizkonzert Willi Wilden 2019

von Csilla Bodóová und Quirin Härle

Wie auf der Homepage angekündigt nahm der Schulchor Stufe 7 der HBS unter der Leitung von Musiklehrerin Csilla Bodóová beim Benefizkonzert am 7.  September in der Herseler Rheinhalle zum 70. Geburtstag von Willi Wilden teil, dem über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Textdichter und Komponist. Das Konzert stand unter dem Motto "Musik von Bornheimer für Bornheimer, zahlreiche Bornheimer Musik und Nachwuchskünstler nahmen daran teil.

Der Schulchor hat sich über die Einladung mächtig gefreut. Immerhin war es für den Chor das erste öffentliche Konzert außerhalb der Schule. Entsprechend aufgeregt waren die jungen Sängerinnen und Sänger. Auf der Bühne jedoch gaben sie alles und begeisterten das Publikum mit den "Chören" von Mark Forster und dem legendären Stammbaumlied der Bläck Fööss - hier sang der ganze Saal mit! Außerdem wirkten sie bei der Eigenkomposition "Süße Trauben" von Willi Wilden mit.  

Nach dem letzten Lied - alle Beteiligten waren äußerst zufrieden und vor allem sehr stolz! -  überreichte der HBS-Schulchor Herrn Wilden zum gelungenen Abschluss freudestrahlend einen Geburtstagsstrauß.