Seit einiger Zeit begleitet und unterstützt die HBS das kenianische Straßenkinderprojekt "Shangilia" sowie den gemeinnützigen Verein "Shangilia Deutschland e.V.", die sich beide für die Erziehung und (Aus-)Bildung der Kinder einsetzen. Wie bereits an dieser Stelle berichtet konnte sich unsere Kollegin Uta Bischoff Anfang Februar in Nairobi selbst ein Bild von dem Projekt machen.

Aktuell haben Lehrkräfte, Schülerschaft und Eltern der HBS die Gelegenheit den Kindern auf konkrete Weise zu helfen:

Bitte hier anklicken!