×

Warnung

JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: /homepages/13/d415256434/htdocs/hbsek/images/events/einschulung2014,single=TV,scaption=sd,word=hier
JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: /homepages/13/d415256434/htdocs/hbsek/images/nw/kristalle-nw6,scaption=Kristalle NW 6
×

Hinweis

There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery Pro plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/events/einschulung2014,single=TV,scaption=sd,word=hier
There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery Pro plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: images/nw/kristalle-nw6,scaption=Kristalle NW 6

von Ute Wirtz

Melanie Gerbatsch (Kl.10) überreicht den Preis

Am 22.11.19 war es dann endlich soweit: Die fünf Jugendjurys aus Bornheim (Heinrich Böll Sekundarschule), Bonn und Monheim konnten in einer feierlichen Veranstaltung endlich den Jugendbuchpreis vergeben. Nach einem Lesemarathon, der im Februar mit der „long list“ von 20 Jugendbüchern startete, wurde aus der „short list“, die noch fünf Titel enthielt, das Siegerbuch gewählt:

"Was wir dachten, was wir taten" von Lea Lina Oppermann

Im Ulla Hahn Haus herrschte aufgeregte Stimmung, denn die Jugendjurys gestalteten die Veranstaltung zu einem großen Teil mit. Die Delegierten der HBS Melanie (Stufe 10), Jill Nele und Jasmina (beide Stufe 7) hatten die wichtige Aufgabe, das Siegerbuch vorzustellen und den Preis in Form einer Skulptur zu übergeben.

von Uta Bischoff

Wir bedanken uns bei allen Käufer*innen, die im Rahmen des Schulfestes nach der Projektwoche eine Kleinigkeit aus Afrika erworben haben. Viele Kleinigkeiten machen zusammen für das Waisenhaus-Projekt "Shangilia" viel aus: Am Ende des Festes waren insgesamt 421,50 Euro zusammen gekommen. Vielen Dank an alle, auch die fleißigen Schülerinnen und Schüler aus der Stufe 6, die beim Verkauf tüchtig unterstützt haben.

Hört euch auch den tollen Radiobetrag 'Gesundes Essen - gesunde Schule'  vom Projekt "Shangilia" an. Hierklicken!

Für weitere Infos zu "Shangilia" lest auch den neuen Newsletter. Hierklicken! 

 

von Ute Wirtz

Auch in diesem Jahr fand die Gedenkfeier der Stadt Bornheim zum Gedenken an die furchtbaren Ereignisse in der Pogromnacht des 9. November 1938 statt.

Selbstverständlich nahmen Schüler und Schülerinnen der HBS wieder mit einem Bühnenbeitrag an der Veranstaltung in der Thomas von Quentin Schule Walberberg teil.

Von der Tiff 8-Gruppe „Schulgarten“

An alle, die es noch nicht wissen: an der HBS gibt es auf dem unteren Schulhof einen Schulgarten, der von zwölf Schülern der Jahrgangsstufe 8 unter der Leitung von Frau Matull bepflanzt, gehegt und gepflegt wird.

In dieser Saison ernteten die Jugendlichen saftige Himbeeren und Erdbeeren, Tomaten, Kartoffeln, Radieschen, Zwiebeln, Kohlrabi und Sonnenblumenkerne. Manches Obst und Gemüse wurde schon fix vor Ort vernascht.

Am Donnerstag vor den Herbstferien lud die HBS zu einem großen Schulfest ein, welches zugleich den Höhepunkt der Zirkus- wie auch der Projektwoche bildete. Auf dem gesamten Schulgelände konnten SchülerInnen, Eltern, Angehörige und Freunde im Rahmen zahlreicher Aufführungen, Präsentationen und Mitmachangebote die Ergebnisse der verschiedenen Projekte bestaunen.