Demnächst

Hier geht es zum neuen Zeitraster ab Schuljahr 2018/2019


Die neuen Busfahrpläne


09.07.

Selbstlerntag

11.07.

Sport- und Spielefest

13.07.

Zeugnisse

16.07.-28.08

Sommerferien

29.08. - 8.00 UHR

1. Schultag Stufen 6 bis 10

30.08.

Begrüßung der neuen 5. Klassen

03.09. bis 07.09.

Zirkuswoche Stufe 5
(Aufführung 07.09.)

 

 

Am 21. Dezember 1917 wurde der Literaturnobelpreisträger Heinrich Böll in Köln geboren. Die Stadt Bornheim, in deren Stadtteil Merten Böll einige Jahre lebte und auf dessen Friedhof er mit seiner Frau Annemarie beerdigt wurde, beging anlässlich seines 100. Geburtstages im Jahr 2017 ein Böll-Jahr und würdigte in zahlreichen Veranstaltungen Leben und Werk des großen Schriftstellers.

Auch die Heinrich Böll Sekundarschule beteiligte sich hieran selbstverständlich mit vielen Aktivitäten, wovon wir Ihnen hier gerne in loser Reihenfolge einige präsentieren.

Jeremy's Böll-Videos

Den Anfang machen zwei grandiose Schülervideos ("Heinrichs Geburtstag" und dazu - na klar! -  der passende Trailer) , auf die wir hier mit sehr großer Freude verweisen.

Sie sind auf dem Youtube-Kanal HBS-KUNST unseres HBS-Kunstblogs zu sehen - bei dem man ohnehin hier und da mal reinschauen sollte.

Und hier gibt es schon mal den MEGA-Trailer von Jeremy, Tom und Luka aus der Stufe 6!!

Böll Ausstellung 2017Die Heinrich Böll Sekundarschule Bornheim zeigte in Kooperation mit der Stadt Bornheim vom 2. Mai bis zum 12. Juli 2017 anlässlich des 100. Geburtsjahres Heinrich Bölls eine Ausstellung zu Leben und Werk des im Bornheimer Stadtteil Merten beerdigten Schriftsteller und Nobelpreisträgers. Die angekündigte, aber aus Zeitgründung noch nicht ganz fertiggestellte virtuelle Ausstellung können wir voraussichtlich (man weiß ja nie...) nach den Pfingstferien hier einstellen. 

 

SAVE THE DATE!

Freitag , den 22.06.2018 ab 19 Uhr

Eintritt 2 €

Auch in diesem Jahr haben sich die Akteure aus dem Fach Darstellen und Gestalten mit den Schulbands zusammengeschlossen, um eine Mischung aus Theater, Musik und Performance zum Thema "Blickwinkel" zu präsentieren.

Wir freuen uns auf euch!

 

Aus der beliebten Serie "Was lange währt, wird endlich gut":  Unter der Rubrik Sport findet ihr (endlichwink) das Video zum Sportfest 2017. Viel Spaß!

Wächst hier, schmeckt mir“. So lautet das Motto des Apfelbetriebs Schmitz-Hübsch in Merten, der am 13. April 2018 von den 16 Schülerinnen und Schülern des Wahlpflichtkurses Hauswirtschaft Klasse 8 unter der Leitung von Frau Matull erkundet wurde.