Demnächst

HINWEIS: Aktuelles zur Schülerbeförderung


11.09.

Klassenpflegschaft 8 - 10 (ab 19:00 Uhr)

12.09.

Klassenpflegschaft 5 - 7 (ab 19.00 Uhr)

03.10.

Feiertag

04. - 09.10.

Projektwoche

10.10.

Schulfest - Präsentation der Projektwoche

(kein Vormittagsunterricht, Anwesenheitspflicht am Nachmittag)

14. - 25.10.

Herbstferien

01.11.

Feiertag

04.11.

Selbstlerntag (Lehrerfortbildung)

05.11.

Selbstlerntag (Lehrerfortbildung)

09.11.

Tag der offenen Tür (9:00 - 13:00 Uhr)

20.11.

Elternsprechtag (14:00 - 18:00 Uhr)

Unterrichtsende um 11:40 Uhr

25.11.

Elternsprechtag (14:00 - 18:00 Uhr)

Unterrichtsende um 11:40 Uhr

23.12. - 06.01. 2020

Weihnachtsferien

 

Auf den folgenden Links finden Sie Elterninformationen zum VRS-Schülerticket sowie zu den neuen Fahrplänen.

Elterninformation der Stadt Bornheim

Stadtbahn Linie 633

Buslinie 745

Buslinie 753

Buslinie 817

Buslinie 818

 

 

Anlässlich ihres fulminanten Auftrittes beim Benefizkonzert des Mertener Musikers und Liederschreibers Willi Wilden bedankte sich dieser persönlich mit einer 350,- Euro Spende bei HBS-Chorleiterin Csilla Bodóová und ihren Chorkindern.

Für weitere Infos und Bilder aus der Presse klicken Sie bitte hier.   

Miteinander statt nebeneinander – gemeinsam in Vielfalt leben. Unter diesem Motto fand am vergangenen Freitag der 14. Bonner Friedenslauf statt. Zusammen mit ca. 2000 Schülerinnen und Schülern aus insgesamt 17 Schulen nahm auch der 7er Jahrgang unserer HBS teil, um durch ihren Lauf ein Zeichen gegen Krieg, Hass und Hetze zu setzen.

Im Rahmen der Sendereihe "Campus und Karriere" hat der Deutschlandfunk eine Reportage über Workshops für Lehrende veröffentlicht, die sich auf das Abenteuer Schüleraustausch eingelassen haben oder dies noch tun möchten. Auch unsere Kollegin Marion Traum, die mit ihren Schülerinnen und Schülern erst kürzlich an einem Indien-Austausch teilgenommen hat, kommt in diesem lesens- und hörenswerten Beitrag zu Wort:

 

https://www.deutschlandfunk.de/campus-karriere-das-bildungsmagazin.679.de.html?cal:month=9&drbm:date=2019-09-25

HBS-Chor Benefizkonzert Willi Wilden 2019

von Csilla Bodóová und Quirin Härle

Wie auf der Homepage angekündigt nahm der Schulchor Stufe 7 der HBS unter der Leitung von Musiklehrerin Csilla Bodóová beim Benefizkonzert am 7.  September in der Herseler Rheinhalle zum 70. Geburtstag von Willi Wilden teil, dem über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Textdichter und Komponist. Das Konzert stand unter dem Motto "Musik von Bornheimer für Bornheimer, zahlreiche Bornheimer Musik und Nachwuchskünstler nahmen daran teil.

Der Schulchor hat sich über die Einladung mächtig gefreut. Immerhin war es für den Chor das erste öffentliche Konzert außerhalb der Schule. Entsprechend aufgeregt waren die jungen Sängerinnen und Sänger. Auf der Bühne jedoch gaben sie alles und begeisterten das Publikum mit den "Chören" von Mark Forster und dem legendären Stammbaumlied der Bläck Fööss - hier sang der ganze Saal mit! Außerdem wirkten sie bei der Eigenkomposition "Süße Trauben" von Willi Wilden mit.  

Nach dem letzten Lied - alle Beteiligten waren äußerst zufrieden und vor allem sehr stolz! -  überreichte der HBS-Schulchor Herrn Wilden zum gelungenen Abschluss freudestrahlend einen Geburtstagsstrauß.

Die Stadt Bornheim informiert:

Bedingt durch die Sperrung der L182 im Zuge der Straßenbaumaßnahme zwischen Bornheim und Swisttal kommt es aktuell u.a. in den Bornheimer Vorgebirgsorten, aber auch im gesamten Stadtgebiet zu einem sehr hohen zusätzlichen Verkehrsaufkommen.

Besonders in den ohnehin verkehrsstarken Zeiten zum morgendlichen Schul- und Arbeitsbeginn oder auch am Nachmittag kommt es daher zu Verspätungen im Bornheimer Busverkehr.

Hiervon betroffen sind alle Bornheimer Buslinien, vor allem aber die Linien 817 und 818 der RVK sowie einzelne Fahrten der zum Schuljahresbeginn neu eingeführten Schulverkehrslinie 753.

Das führt in einigen Fällen dazu, dass aktuell auch einige Schulen zum morgendlichen Unterrichtsbeginn nicht von allen Schülerinnen und Schülern rechtzeitig erreicht werden können.

Von allen Akteuren wird derzeit nach zeitnahen Lösungen gesucht.