Clipboard

 

Spendenaufruf für Shangilia-Projekt Kenia


Die Menukarte unseres Mensateams gibt es HIER zum Download (oder auch nur zum Anschauen)

HBS-Intern

ZDI - Netzwerk MINT






 

Demnächst

HINWEIS: Aktuelles zur Schülerbeförderung

Die neuen Fahrpläne der RVK sind da!

Sie gelten seit dem 12.08.2020.

Bitte anklicken:

753

818


19.09.

Schulfest (Entfällt wegen Corona!)

24.09.

Schulkonferenz (ab 19:00 Uhr)

12.10.-23.10.

Herbstferien

03.11.

Eltern-Informationsabend (Ersatzveranstaltung für den Tag der offenen Tür, ab 19 Uhr)

05.11.

Eltern-Informationsabend (Ersatzveranstaltung für den Tag der offenen Tür, ab 19 Uhr)

 

 

Liebe Eltern,

aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus haben wir uns entschieden, das für den 19.09.2020 geplante Schulfest ausfallen zu lassen. Darüber hinaus fällt auch der Tag der Offenen Tür am 14.11.2020 aus. Außerdem müssen wir einen Termin für den Elternsprechtag verschieden. Hier finden Sie den aktualisierten Jahreskalender.

Herzliche Grüße

Klaus Hannak

http://www.aeg-duisburg.de/images/qa/qa%20logo.jpg

Vom 06.06. – 09.06.16 fand an unserer Schule eine erste Qualitätsanalyse der Bezirksregierung Köln statt. Die Qualitätsanalyse ist ein Verfahren der externen Evaluation in Nordrhein-Westfalen. Ihr vorrangiges Ziel ist die Unterstützung der Schulen in ihrer Schul- und Unterrichtsentwicklung. Es gilt, über die Analyse der schulischen Prozesse den Ist-Stand schulischer Arbeit aufzuzeigen, mit Hilfe von Analysekriterien die Qualität von Schule und Unterricht zu bewerten und Impulse zur Weiterentwicklung zu setzen. Für alle Schulen in NRW besteht die Verpflichtung, sich an der Qualitätsanalyse zu beteiligen (§ 3 Schulgesetz NRW).

 In folgenden Bereichen schloss die HBS mit Bestbewertung ab:

  • Vermittlung personaler Kompetenzen
  • Soziales Klima
  • Partizipation von Eltern und Schülern
  • Führung/Schulmanagement
  • Unterrichtsorganisation
  • Kooperation der Lehrkräfte
  • Schulprogramm
  • Schulinterne Evaluation
  • Jahresarbeitsplanung
  • Alle anderen Bereiche entsprachen in positivem Sinne den Erwartungen der Bezirksregierung!
  • Ausschließlich im Bereich „Anlage und Ausstattung des Schulgeländes“ sahen die Prüfer die Stadt aufgefordert, zu handeln.

Dieses Ergebnis haben wir gemeinsam erzielt, Schüler, Eltern und Lehrer!

Hierauf können wir alle wirklich sehr stolz sein!

 

Herzliche Grüße

Die Schulleitung